Aufstellungsabende

Processed with VSCOcam with a6 presetHeilung des Inneren Kindes

Aufstellungen der Sehnsüchte des verletzten Kindes

Liebe, Lebendigkeit und Glücklichsein sind die Basis menschlichen Seins. Sie sind das Wesen eines Kindes und bleiben als Sehnsucht unseres Inneren Kindes ein Leben lang erhalten. Aber Lebensumstände und Verletzungen lernen uns schmerzhaft auf diese Wesensanteile zu verzichten. So wird aus Vertrauen kühle Berechnung, aus Hinwendung rein zielorientiertes Verhalten und die Lebendigkeit weicht zwanghaftem Denken.

Die verletzte Seele mit ihren unterdrückten Wesensanteilen meldet sich immer dann, wenn tiefe Wunden berührt werden. Wir merken es an unangemessenen Reaktionen, an stark emotionalisierten Handlungen und am diffusen Gefühl, dass im Leben etwas Essenzielles fehlt.

Mit der Aufstellung innerer Seelenbilder wird der Kontakt mit den verletzten Seelananteilen wieder hergestellt. Alte und hinderliche Verhaltensmuster werden losgelassen und das ursprüngliche Wesen in Freude und Liebe erlebt. Das Innere Kind wird wieder erweckt, hereingeholt und umarmt. Mit seiner Heilung wird es zur wichtigen Ressource für ein neues Verhalten.

freemotions Aufstellungen sind die Suche nach dem „wie ich wirklich bin“, öffnen den Weg „zu mir zu stehen“ und mich zu lieben, „so wie ich bin“.

 

Aufstellungsarbeit

ZIELE

Jeder Mensch wird in ein soziales Umfeld, eine Familie, hinein geboren. Wenn wir heranwachsen, übernehmen wir die Beziehungsmuster und die „Spielregeln“ dieses Umfeldes. Als Erwachsene gestalten wir unsere Beziehungen zu anderen Menschen auf der Basis unserer gelernten Muster. Neben diesen Mustern existieren Systemkräfte wie Bindung, Ordnung und Ausgleich, die über Generationsgrenzen hinweg in Familien und Systemen wirken. Viele Handlungen, Gefühle und Probleme werden erst verständlich und änderbar, wenn man den Blick weitet und nicht nur das Individuum, sondern sein ganzes System betrachtet. Ziel der Aufstellungsarbeit ist die Sichtbarmachung der verborgenen Systemdynamiken, um eine gesamthafte Lösung herbeizuführen, in der das Leben und die Liebe wieder fließen können.

ABLAUF

Wenn Sie sich entscheiden, an einer Familienaufstellung teilzunehmen, werden Sie in einer Gruppe von bis zu 20 Personen arbeiten. Sie können entweder als Aufsteller oder als Darsteller mitwirken. Wenn Sie als Aufsteller arbeiten, wird mit dem Aufstellungsleiter einleitend ein kurzes Gespräch über Ihr Anliegen geführt. Dann wählen Sie Stellvertreter für sich und für die in Ihrem System relevanten Personen und Wirkkräfte aus den anwesenden Teilnehmern aus. Sie stellen diese Darsteller in der gewählten Reihenfolge an den nach Ihrem Gefühl passenden Platz im Raum auf. Dadurch entsteht ein Aufstellungsbild, das die Beziehungsstruktur Ihres Systems widerspiegelt. Dieses Bild wird vom Aufstellungsleiter aktiv bearbeitet, bis es zu einer Lösung der System-Verstrickungen kommt. Aus dem sich ergebenden Lösungsbild kann der Aufsteller neue Möglichkeiten für den besseren Umgang mit seinem Systemumfeld ( z.B. Partner, Kinder, Eltern, Kollegen) entwickeln.

Die vom Aufsteller ausgewählten Darsteller profitieren dabei durch die Parallelitäten der von ihnen „gespielten“ Rollen in ihrem eigenen Leben. Somit erleben sowohl Aufsteller wie auch Darsteller neue und wertvolle Erfahrungen.

 

Feedback von Teilnehmern

Liebe Roana,
vielen Dank für deine Informationen! Du weißt ja gar nicht, wie sehr mich die letzte Aufstellung innerlich befreit hat! Ich habe das Gefühl, schön langsam wieder „aufzutauen“, so als hätte sich etwas in mir verändert. Es ist zwar manchmal sehr schmerzhaft, dann werde ich plötzlich ohne Grund sehr traurig, aber das Schöne daran ist, dass ich etwas spüren kann!!! Ich danke dir so sehr dafür und möchte gerne weiterhin deine Hilfe in Anspruch nehmen, da ich merke, dass es mir unendlich gut tut!!

Liebe Roana,
ich wollte mich noch einmal sehr herzlich für den vertrauensvollen und bewegenden Abend bedanken! Ich habe mich sehr wohl gefühlt bei dir und der Gruppe und habe es als eine ungeheure Erleichterung empfunden, mein Leben nicht mehr ganz alleine tragen zu müssen und auf so eine liebevolle und einfühlsame Art verstanden zu werden. Für mich ist das eine ganz neue Erfahrung, da ich diese Form der Anteilnahme noch nie erlebt habe und ich bin einfach nur erstaunt, wie gut es tut, wenn man sich emotional getragen fühlen darf und „aufgefangen“ wird. Die Begegnung mit meinem Innneren Kind habe ich als sehr bestärkend und ermutigend empfunden und ich bin dir für deine seelische Unterstützung sehr dankbar!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich wieder einmal bei einer Aufstellung dabei sein darf, um noch viele weitere Themen, die mich sehr beschäftigen, ans Licht zu bringen, damit ich mich in Liebe von ihnen lösen kann.

Ich finde es so schön, dass ich dir vertrauen kann und fühle mich bei dir sehr gut aufgehoben!

Alles Liebe und bis zum nächsten Mal!

Ort:
Meditationsraum
Hannah Arendt-Platz 9
1220 Wien

Investition: Aufsteller: 90,-
Darsteller: nach freiem Ermessen (Richtpreis 12,-)

Anmeldung & Termine auf Anfrage:

Telefonisch unter +43 664 54 15 069
oder per Email: roana@freemotions.at